Digitale Transformation

Die Digitale Transformation ist in aller Munde. Um im Wettbewerb zu bestehen, sollen die beste Kundenerfahrung geboten und Kunden langfristig gebunden werden. Für Entscheider der Gesundheitsbranche stellt sich vor allem die Frage, wo digitale Transformation beginnen sollte.

Herausforderung: Die digitale Geschäftswelt ist komplex und vielfältig, sie verlangt eine neue Art des vernetzten Denkens. Auch das Gesundheitswesen ist mit einem schnellen technologischen Wandel und mit steigenden Konsumentenbedürfnissen konfrontiert. Aufgrund vielfältiger Regulierungen und starker Sektorengrenzen werden die Möglichkeiten der Digitalisierung in der deutschen Gesundheitswirtschaft allerdings heute nur sehr zögerlich genutzt. Versorgungsprozesse muten oft noch immer archaisch an.

Ausblick: Mit der Digitalen Transformation verlieren hierarchische Organisationsstrukturen und bisher gültige Unternehmenswerte wie etwa eine produktzentrierte Entwicklung oder eine Konzentration auf Marktanteile an Bedeutung. Lösungen werden stattdessen zusammen mit den Kunden entwickelt. Der Fokus liegt auf dem Erkennen der Nutzerbedürfnisse. Erfolgreiche Praktiken werden auf die Organisation ausgeweitet, Teams arbeiten dabei agil zusammen. So werden Netzwerkeffekte genutzt. Angebote lassen sich dementsprechend besser skalieren und lösen dabei nicht selten einzelne Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen ab.

Doch Digitale Transformation lässt sich nicht wie ein klassisches Veränderungsmanagementprojekt bewerkstelligen. Statt eines top-down Prozesses empfehlen wir die Mitwirkung aller — über die jeweiligen Organisationssilos hinaus. So erhalten alle Beteiligten die Möglichkeit, den Erkenntnisprozess selbst zu durchlaufen und gemeinsam ein neues Verständnis zu gestalten. Angekommen in einem kundenzentrierten Ökosystem ist die Digitale Transformation erfolgreich gelungen.

Healthcare Shapers mit ihrem weit gefächerten Hintergrund als Berater, Ärzte, Ingenieure oder IT-Experten helfen beim Navigieren in Zeiten der digitalen Verunsicherung. Wir sind strategische Denker mit jahrelanger Erfahrung in Pharma, Medizintechnik, Kliniken, Krankenkassen und Apotheken und begleiten Sie als Experten, digitale Erforscher und Transformer für das Gesundheitswesen.

Der Flyer zum Download gibt weitere Hinweise.

Kontakt

Bei Maike Dieckmann trifft Technikaffinität auf das Interesse für Medizin, Wissbegier mischt sich mit Tatendrang. Nach Stationen im Vertrieb eines forschenden Arzneimittelkonzerns und im Account Management für Krankenhaus-, Labor- und Radiologie-Informationssysteme, hat sie über fünf Jahre lang erfolgreich umsatzverantwortliche Führungsaufgaben in einem der weltweit führenden eHealth-Unternehmen wahrgenommen. Das Ergebnis: vielfältiges Know-how über digitalisierte Prozesse im Gesundheitssektor.

Maike Dieckmann

OBEN